Leon's Blog

„Ich gebe nur Denkanstöße...“

Nach Norden

Geschrieben am 01 Aug 2016

Zieh dich warm an, denn da wo wir hingehen, ist es kalt. Und windig auch noch. Es geht nordwärts, bis die Straße kurz vor dem Meer aufhört. Und dann noch ein ganzes Stück weiter.

Seegras

Die Straße endet in einer - nennen wir es mal Häusersammlung mit Hafen - namens John o’ Groats. Von diesem Hafen aus fährt ein Schiff weiter Richtung Norden, bis es auf eine Insel stößt. Diese Umrundet es dann und fährt wieder zurück.

John o' Groats Bunte Häuser

Klingt erstmal recht unspektakulär und im Kreis fahren macht eigentlich selbst mit einem Schiff nicht viel Sinn.
Eigentlich. Das “Aber” findet man, wenn man auf diesem Boot ist recht schnell.

Die Insel, um die man fährt heißt Stroma und ist unbewohnt. Von Menschen jedenfalls.

Insel Insel Insel

Tiere findet man hier nämlich eine Menge. Vor allem Vögel. Viele Vögel.

Vögel Vögel Vögel

Auf der Insel selbst hat es Schafe.

Schafe

Und es gibt Robben.

Robben Robben

comments powered by Disqus